default_mobilelogo

Nicht nur Science-Fiction-Fans reden über Cyborgs. Oder sind die Transhumanisten einfach nur Trekkis die Philosophie betreiben? Um diese Fragen soll es in der heutigen Ausgabe von Instant Philosophie gehen.

Die philosophische Fachrichtung des Trans- bzw. des Posthumanismus beschäftigt sich mit den Fragen der Evolution des Menschen über ihn selbst hinaus. Diese Evolution ist jedoch keine herkömmliche Wald-und-Wiesen-Evolution aus dem Baumarkt um die Ecke sondern eine vom Menschen aktiv betriebene. Und sie hat bereits begonnen... Widerstand ist zwecklos.

 

Literatur

Ina Bolinski und Stefan Rieger (2018) Am Ende des Menschen? Theorien des Post- und Transhumanismus. Philosophische Rundschau, 65(1):27-46.


Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren